behrens caches

Vier Schatzdosen, konzipiert und gestaltet für die Denkmäler in Berlin Oberschöneweide, welche Peter Behrens nach 1907 für die AEG entwarf. Als Teil des weltweiten Spieles Geocaching, führte jede Schatzdose zu einem Denkmal: Peter-Behrens-Bau (NAG), Siedlung OSW, Hallenblock IV und Bootshaus Elektra. Auf spielerische und ansprechende Weise wurde so auf die historisch gewachsenen Orte in Berlin Oberschöneweide aufmerksam gemacht.

[unex_ce_button id="content_z3c64dhfx,column_content_yulal281e" button_text_color="#1f1f1f" button_font="regular" button_font_size="40px" button_width="auto" button_alignment="right" button_text_spacing="1px" button_bg_color="#ffffff" button_padding="0px" button_border_width="0px" button_border_color="#ffffff" button_border_radius="0px" button_text_hover_color="#0066ff" button_text_spacing_hover="1px" button_bg_hover_color="#ffffff" button_border_hover_color="#ffffff" button_link="http://melanietwele.de/work/gropiusstadt/" button_link_type="url" button_link_target="_self" has_container="" in_column="1"]gropiusstadt →[/ce_button]